Überblick

Macht schlank sein glücklich?

Kürzlich hat jemand unter meine Facebook-Anzeige für den «Fahrplan Schluss mit Diät-Frust und Jojo-Effekt» folgenden Kommentar geschrieben: «Wer sagt, dass jeder schlank sein muss? Macht schlank sein glücklich?»

 

Eine gute und berechtigte Frage!

 

Spannend ist alleine schon die Verbindung zwischen «Schlanksein» und «glücklich» – das eine hat mit dem anderen eigentlich nichts zu tun. Ähnlich wie die Frage «Macht mehr Erfolg im Job glücklich?» – auch hier gibt es keinen eigentlichen Bezug zueinander.

 

Und doch: Es wurde uns jahrzehntelang – über Medien, Presse, Soziale Medien etc. – eingetrichtert, wie wir als Frau sein sollten! Ob als «gute Mutter, attraktive Frau oder liebenswerte Ehe-Partnerin: Es gab klare «Vorgaben» was richtig oder falsch ist 😥.

 

Kein Wunder, dass die Frage auftaucht: «Sind nur schlanke Frauen wirklich glücklich? Bin ich glücklicher, wenn ich dünner bin?»

 

Die Antwort

Ja, die Antwort ist einfach: «Nein, es macht definitiv nicht automatisch glücklich, wenn wir schlank sind!» Sonst müssten ja alle schlanken Frauen mit einem Dauerlächeln durch die Welt gehen und dürften keine Sorgen und Nöte haben.

 

«Kann man als übergewichtige Frau glücklich sein?» Auf jeden Fall! Wir alle kennen Frauen, die nicht dem «Ideal» entsprechen und glücklich und strahlend sind.

 

Dein Körpergewicht hat nichts damit zu tun, ob du dich glücklich fühlst oder nicht.

 

 

Was heißt schon schlank?

Ich kenne Frauen, welche gemäss Body Mass Index «untergewichtig» sind und sich immer noch zu dick und zu wenig attraktiv fühlen.

Weisst du weshalb?

Weil es genau um das Wort «FÜHLEN» geht!

Als Frau – welche früher an Magersucht litt – weiss ich genau, wovon ich schreibe. Es hätten 100 Ärzte zu mir sagen können, dass ich untergewichtig bin und mich trotzdem dick gefühlt ☹. Und ich hätte im Internet bestimmt «gute Beispiele» von noch dünneren Frauen gefunden.

Was heisst schon schlank? Wir könnten 20 Frauen mit derselben Körper-Grösse fragen und wir bekämen garantiert 15 verschiedene Antworten auf die Frage: «Bei welchem Gewicht fühlst du dich schlank».

Glücklicherweise gibt es mittlerweile mehr Verschiedenartigkeit auch in der Werbung und Medien; ja sogar auf den Laufsteg angesagter Modemarken haben es mittlerweile Frauen geschafft, welche nicht Grösse 32 tragen. Diese Vielfalt tut uns allen gut.

 

Wohlfühlgewicht anstatt Traumgewicht 

Könnte es mit dem Schlanksein nicht wie mit vielen anderen Themen sein? Beispielsweise, dass wir uns mehr Geld wünschen, einen besseren Job oder den Traumpartner? Je mehr wir uns dem Wunschziel entfernt sehen, umso mehr glauben wir, dass wir beim Erreichen DIESES Zieles endlich glücklich sein werden. Doch dieses Glück hält in der Regel nicht lange an.

Weshalb ich mich bei meinen Programmen für den Begriff Wohlfühlgewicht entschieden habe?

Weil

  • es Platz schafft und keine starren Vorgaben gibt
  • jede Frau für sich selbst entscheiden darf, was für sie Wohlfühlgewicht bedeutet
Macht schlank sein glücklich

 

„Wie berechne ich mein Wohlfühlgewicht?“

Gar nicht. Das Wohlfühlgewicht hat nichts mit Berechnungen und Logik zu tun, sondern mit FÜHLEN.

 

Und nein, du musst jetzt noch nicht genau wissen, welches dein Wohlfühlgewicht sein wird – ich verspreche dir, dass du es spüren wirst.

 

Meine persönliche Definition für Wohlfühlgewicht:

💖 Wohlfühlgewicht ist individuell
💖 Hält sich an keine Vorgaben (BMI und dergleichen)
💖 Ist das Gewicht, bei dem ich mich wohl und glücklich fühlen (auch sehr individuell)

 

Für mich bedeutet Wohlfühlgewicht:

💫 Ich kann anziehen, was mit gefällt und ich fühle mich darin attraktiv
💫 Ich kann dieses Gewicht ohne Anstrengung halten (plus/minus 2 kg)
💫 Ich esse „normal“ – ohne Verbote. Dazu gehört auch Süßes, Salziges, Alkohol und Co
💫 Ich bewege mich, wenn ich Lust dazu habe und nicht um Kalorien zu verbrennen.

 

Wohlfühlgewicht bedeutet für mich „angekommen zu sein“ und dass das Thema Essen endlich an Bedeutung verloren hat und etwas Gewöhnliches ist.

 

Ja, wohlfühlen macht glücklich – nicht irgendeine Zahl auf der Waage 😊. Daher kannst du die Waage auch getrost für eine paar Wochen oder Monate wegsperren und dich wieder mehr aufs Fühlen fokussieren.

 

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Thema durch den Kopf? Lasse gerne einen Kommentar da, ich freue mich.

 

 💗 Herzensgruss Silvia

 

PS: Hole Dir den beliebten PDF-Fahrplan „Schluss mit Diät-Frust und Jojo-Effekt“ für 0 Euro hier: Auf  diesen Link klicken

Schon über 5000 Downloads

 

PPS: Fühlst du dich von solchen Fragen und Übungen angesprochen? Dann wird dir der Online-Kurs „In 5 achtsamen Schritten zu deinem Wohlfühlgewicht“ noch besser gefallen💗. In diesem Kurs gehen wir vertieft auf solche und weitere Themen ein. Trage dich jetzt in die unverbindliche Warteliste ein und verpasse den Kursstart im Januar 23 nicht. Auf diesen Link klicken

Schluss mit Diät-Stress

Ein herzliches Grüezi

Ich bin Silvia und ich freue mich, dass Du den Weg auf diese Seite gefunden hast.

Jeder noch so kleine Schritt zählt und Du hast es verdient, Dich wohl in Deinem Körper zu fühlen. Aber vergiss bitte diese schnellen Diäten, bei denen man spätestens nach einem Jahr alle verlorenen Kilos wieder auf den Hüften hat und oftmals noch einige Pfunde dazu.

Als junge Frau litt ich jahrelang unter meinen Gewichtsschwankungen und meinem Übergewicht. Ich habe sehr viele verschiedene Diäten und Methoden ausprobiert und kann heute dankbar sagen: Seit 25 Jahren geniesse ich stressfrei mein Wohlfühlgewicht!

Ich habe zahlreiche Aus- und Weiterbildungen absolviert. Unter anderem als Coach in der systemisch orientierten Beratung an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften und als Didaktik-Spezialistin. Gleichzeitig bin ich seit vielen Jahren aktiv als Coach tätig. Genau so wichtig wie die Weiterbildungen sind allerdings auch meine persönlichen Erfahrungen, denn ich weiss, wie sich dieser Diät-Leidensweg anfühlen kann.

Privat bin ich eine glückliche, alleinerziehende Mama eines wunderbaren Sohnes und ich liebe die Geselligkeit und das Tanzen mit meinen Freundinnen. Gleichzeitig schöpfe ich Kraft aus der Natur und mit Yoga.

Folge mir gerne auch auf Instagram und Facebook.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.