Endlich Abnehmen: Schluss mit Ausreden

Überblick

Endlich Abnehmen: Schluss mit Ausreden

 

Ganz ehrlich: Kleider bügeln macht mir keinen Spass 🙈.

Ich schiebe es vor mir her. Es gibt „gute Gründe“, weshalb ich es nicht tue:

  • Heute ist doch so schönes Wetter – da gehe ich lieber nach Draussen
  • Morgen ist auch noch ein Tag
  • Eigentlich habe ich ja noch genügend gebügelte Wäsche im Schrank
  • Heute war ein stressiger Tag – da will ich nicht noch bügeln

Wer weiss, vielleicht erkennst du dich wieder 😉?

 

Gute Gründe sind oft versteckte Ausreden

Wir kennen sie alle – diese kleinen, hartnäckigen Ausreden, die uns geschickt davon abhalten, unsere Ziele zu erreichen. Sie schleichen sich in unserem Bewusstsein, tarnen sich als „gute Gründe“ und bevor wir es merken, haben sie uns im Griff. Ganz ähnlich wie beim Kleiderbügeln, das dir vielleicht auch nicht gerade Freude bereitet (ganz ehrlich, wer mag das schon? 🙈).

Wir können sie nennen, wie wir es wollen: „Gute Gründe“ oder „Ausreden“ – letztlich endet es immer in der Tatsache, dass wir nicht gemacht haben, was uns näher zu unserem Ziel gebracht hätte.

 

Endlich Abnehmen: So entlarvst du deine Ausreden

Schliesse jetzt kurz deine Augen und überlege dir: „Welches sind meine „guten Gründe/Ausreden“ beim Abnehmen?

Wir stecken oft in einem inneren Kampf:

🤔 „Soll ich oder soll ich nicht?“

🤔 „Eigentlich weiss ich ja, dass…“

 

Endlich Abnehmen: Schluss mit Ausreden

 

Teufelskreislauf Ausreden

Ab und zu eine „gute Ausrede“ hindert uns nicht am Abnehm-Erfolg.

Doch aus eigener Erfahrung und in Beobachtung meiner Kurs-Teilnehmerinnen von „In 5 achtsamen Schritten zu Deinem Wohlfühlgewicht“ weiss ich: Mit den ersten Ausreden beginnt oft ein negativer Teufelskreislauf und es ist schwierig, wieder zurückzufinden und schwupps ist das Resultat eine Zu- anstatt Abnahme 🙄.

Apropos: Hast du genug davon, deine Abnahme weiterhin auf „eigene Faust“ zu probieren? Möchtest du anstatt Ausreden lieber Motivation und Unterstützung 😉? Dann trage dich jetzt auf die unverbindliche Warteliste für den Kursdurchgang im Oktober 23 ein und profitiere bei einer allfälligen Buchung von einem attraktiven Warteliste-Bonus: https://www.feel-your-power.ch/warteliste-onlinekurs-in-5-achtsamen-schritten-zu-deinem-wohlfuehlgewicht/

 

Die grössten Abnehm-Fallen

Ja, unsere Ausreden sind zum Teil recht hartnäckig und stehen uns im Weg beim Erreichen unserer Ziele.

Deshalb lade ich dich herzlich ein, ehrlich zu überprüfen, ob die eine oder andere Abnehm-Ausrede auch bei dir zum Einsatz kommt:

  • Heute ist nur eine Ausnahme
  • Ich hatte einen stressigen Tag
  • Ich habe es verdient
  • Ein kleiner Bissen wird nicht schaden
  • Ich bin auf einer Feier/Einladung/Essen und will nicht auffallen
  • Heute habe ich eh schon zu viel gegessen; der Tag ist gelaufen
  • Ich habe keine Zeit um etwas Gesundes zu kochen
  • Morgen ist auch noch ein Tag
  • Diesen Urlaub möchte ich noch geniessen
  • Bei mir ist alles viel schwieriger/komplizierter als bei anderen
  • Nur noch heute dieses Dessert, ab morgen esse ich keinen Zucker mehr
  • Bei xy hat es ja bisher auch nicht geklappt
  • Etc.

Liebes 💗  – ich will dich mit diesen Sätzen nicht verärgern oder triggern. Ja, es kann sein, dass sich vielleicht ein ungutes Gefühl eingeschlichen und du dich bei einem oder anderen Satz „ertappt“ gefühlt hast. 

 

Erfolgreich Abnehmen beginnt hier

Es geht darum, achtsam hinzuschauen und sich zu hinterfragen. Wenn du abnehmen möchtest und noch nicht an deinem Ziel angelangt bist, sind genau solche Fragen und Erkenntnisse etwas vom Wichtigsten.

Ich habe mir selbst jahrelang etwas vorgemacht und war zu wenig ehrlich und zu wenig konsequent mit mir selbst – dies hat mich viel Zeit gekostet und mich in Nachhinein traurig gemacht. Schade, hatte niemand den Mut, mich auf solche „Ausreden“ anzusprechen – da wäre ich einfacher und schneller bei meinem Ziel angelangt.

Vergiss nicht: Du bist liebenswert und wertvoll, genau so wie du bist. Dein Weg zum Wohlfühlgewicht mag seine Herausforderungen haben, aber du bist stark genug, um sie zu meistern.

Vielleicht fühlst du dich manchmal von deinen eigenen Gedanken überwältigt. Diese hartnäckigen Stimmen, die dir einreden wollen, dass es schwer ist, dass du es nicht schaffen kannst.

Du hast bereits den ersten Schritt gemacht, indem du dich mit dem Thema der Abnehm-Ausreden auseinandergesetzt hast. Du hast den Mut gefunden, hinzusehen und anzuerkennen, dass sie existiert. Das ist keine Kleinigkeit. Das ist der Beginn einer Veränderung, die von innen herauskommt.

Jetzt stelle dir vor, wie es wäre, wenn du diese Ausreden nicht mehr als unüberwindbare Hindernisse betrachtest, sondern als Möglichkeiten zur Selbsterkenntnis. Jede Ausrede kann eine Quelle der Erkenntnis über deine Gewohnheiten, Wünsche und Ängste sein. Wenn du lernst, sie zu hinterfragen, kannst du tiefer in dein eigenes Verhalten eintauchen und verstehen, warum du manchmal bestimmte Entscheidungen triffst.

Erfolgreich und nachhaltig Abnehmen ist ein Marathon, kein Sprint. Und jeder Schritt, den du machst, bringt dich deinem Ziel näher. Jedes achtsame Innehalten, jede bewusste Entscheidung, sich nicht von einer Ausrede leiten zu lassen, ist ein kleiner Sieg. Und diese kleinen Siege addieren sich mit der Zeit zu einer grossen Veränderung.

 

Ausreden beim Abnehmen als Chance

Auch wenn das nächste Mal eine Abnehm-Ausrede an deine Tür klopft, ignoriere sie nicht mit Frustration, sondern begrüsse sie mit Neugier. Frage sie, was sie dir über dich selbst erzählen möchte. Und dann triff eine bewusste Entscheidung. Du hast die Macht, diese Entscheidung zu treffen. Du bist stärker als jede (Abnehm)Ausrede!

 In diesem Sinne wünsche ich dir eine achtsame und erfolgreiche Zeit mit viel Mitgefühl für dich selbst! Zeit, in dem du dich selbst beobachtest, deine Gedanken erkundest und vielleicht die eine oder andere Ausrede entlarvst. Denn du hast die Kraft, dich davon zu befreien. Du bist auf dem richtigen Weg, Schritt für Schritt.

 

💗 Herzensgruss Silvia

 

 

PS: Hole dir das beliebte PDF-Workbook „Die 5 grössten Fehler beim Abnehmen für Frauen ab 40“, für 0 Euro hier: Auf  diesen Link klicken

Schon über 1000 Downloads

PPS: Fühlst du dich von solchen Fragen und Übungen angesprochen? Dann wird dir der Online-Kurs „In 5 achtsamen Schritten zu deinem Wohlfühlgewicht“ noch besser gefallen💗. In diesem Kurs gehen wir vertieft auf solche und weitere Themen ein. Trage dich jetzt in die unverbindliche Warteliste ein und verpasse den Kursstart im Oktober 23 nicht. Auf diesen Link klicken

Bist du bereit für deinen nächsten Schritt?

Dann melde dich jetzt zum wöchentlichen Newsletter für 0 Euro an und profitiere von:

 

Motivation- und Mentaltraining

Lerne, wie du mit besser mit Rückschlägen und Stolperfallen beim Abnehmen umgehen kannst

Achtsamkeit

Erkenne, wie du mit Achtsamkeit deine Abnehm-Ziele einfacher und schneller erreichen kannst

Praxistipps

Dich erwartet kein theoretisches "Blablabla", sondern alltagstaugliche Tipps und Tricks, damit deine Kilos endlich purzeln können

Für 0 Euro und absolut unverbindlich! 

Du kannst dich jederzeit mit einem Klick aus dem Newsletter austragen, falls er dir nicht gefallen sollte. (Was ich allerdings nicht glaube, denn es sind schon über 3000 begeisterte Leserinnen dabei 😉)

Onlinekurs In 5 achtsamen Schritten zu deinem Wohlfühlgewicht

Ein herzliches Grüezi

Ich bin Silvia und ich freue mich, dass Du den Weg auf diese Seite gefunden hast.

Jeder noch so kleine Schritt zählt und Du hast es verdient, Dich wohl in Deinem Körper zu fühlen. Aber vergiss bitte diese schnellen Diäten, bei denen man spätestens nach einem Jahr alle verlorenen Kilos wieder auf den Hüften hat und oftmals noch einige Pfunde dazu.

Als junge Frau litt ich jahrelang unter meinen Gewichtsschwankungen und meinem Übergewicht. Ich habe sehr viele verschiedene Diäten und Methoden ausprobiert und kann heute dankbar sagen: Seit 25 Jahren geniesse ich stressfrei mein Wohlfühlgewicht!

Ich habe zahlreiche Aus- und Weiterbildungen absolviert. Unter anderem als Coach in der systemisch orientierten Beratung an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften und als Didaktik-Spezialistin. Gleichzeitig bin ich seit vielen Jahren aktiv als Coach tätig. Genau so wichtig wie die Weiterbildungen sind allerdings auch meine persönlichen Erfahrungen, denn ich weiss, wie sich dieser Diät-Leidensweg anfühlen kann.

Privat bin ich eine glückliche, alleinerziehende Mama eines wunderbaren Sohnes und ich liebe die Geselligkeit und das Tanzen mit meinen Freundinnen. Gleichzeitig schöpfe ich Kraft aus der Natur und mit Yoga.

Folge mir gerne auch auf Instagram und Facebook.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert